Milena Umiglia

Kammermusik
Uhr
Petra und Milena

Milena Umiglia

Milena Umiglia (Violoncello) und Petra Besa (Klavier) spielen alle fünf Cellosonaten von Ludwig van Beethoven.

Programm

Ludwig van Beethoven (1770 – 1827)

Cellosonate Nr. 1 in F-Dur, Op. 5, Nr. 1 (1796)

Cellosonate Nr. 2 in G-Moll, Op. 5, Nr. 2 (1796)

Cellosonate Nr. 3 in A-Dur, Op. 69 (1808)

Cellosonate Nr. 4 in C-Dur, Op. 102, Nr. 1 (1815)

Cellosonate Nr. 5 in D-Dur, Op. 102, Nr. 2 (1815)

Künstler*

milena_umiglia
Milena Umiglia
Cello
Milena Umiglia wurde 1998 in Luzern geboren. Sie studiert an der Zürcher Hochschule der Künste bei Thomas Grossenbacher und wurde mehrfach bei nationalen und internationalen Wettbewerben ausgezeichnet. Sie hat mit vielen renommierten Cellisten gearbeitet, tritt regelmässig als Solistin auf und darf bereits auf mehrere Engagements bei Festivals zurückblicken. Seit 2019 ist sie Mitglied des Modulor Streichquartetts.
Petra Besa
Petra Besa
Klavier
Petra Besa absolvierte ihr Klavierstudium am Brünner Konservatorium. Im Jahr 1996 schloss sie mit dem Preis als beste Pianistin ab und im 2001 promovierte sie mit Auszeichnung und Titel: „Magister der Musik“ an der Janacek Musikakademie in Brünn. Nachdem kam sie in die Schweiz, um in der Solistenklasse von Bruno Canino an der Hochschule für Musik und Theater in Bern sich weiterzubilden. Im Jahr 2003 hat sie ihr Studium mit Solistendiplom abgeschlossen. Intensiv widmet sie sich der Kammermusik und Korrepetition an der Musik – Akademie der Stadt Basel.
Milena Umiglia & Petra Besa. KunstKreisLuzern

Event teilen

weitere Daten

Flyer Arnicane Parfentyeva
Arnicane & Parfentyeva
1. September 2024
Flyer Platzhalter in KKL Farben
Gönneranlass 2024
29. September 2024
Flyer Leandra und Elena_3
Leandra Hodel & Elena Schneider
20. Oktober 2024

Milena Umiglia

Nächste Veranstaltung

30. März 2025
Dominic Chamot

Nächste Veranstaltung

Milena Umiglia