Leandra Hodel & Elena Schneider

Lied
So, 20. Oktober 2024
17.00 Uhr
Barocksaal, Kloster Werthenstein
Leandra und Elena black and white

Leandra Hodel & Elena Schneider

Leandra Hodel (Klavier) und Elena Schneider (Mezzosopran) präsentieren Lieder von Johannes Brahms sowie Clara und Robert Schumann – dazwischen die Briefwechsel aus dieser aussergewöhnlichen Dreiecksbeziehung.

Elena Schneider und Leandra Hodel haben sich während des Studiums an der Hochschule Luzern- Musik kennengelernt. Nach gemeinsamer Teilnahme an einem Liedduokurs der Hochschule beschlossen die beiden Musikerinnen, sich zu einem festen Duo zusammenzutun. Seit mehreren Jahren spielen und singen sie nun gemeinsam und schätzen die freundschaftliche und musikalische Verbundenheit.

Programm

Werke von Clara Schumann, Robert Schumann & Johannes Brahms

Künstler*

Leandra
Leandra Hodel
Klavier
Leandra Hodel (*2001) wuchs in einer fünfköpfigen Familie in Cham (Zug) auf. Im Alter von sieben Jahren begann sie Violine und zwei Jahre später Klavier zu spielen. Mit zwölf Jahren wurde sie Mitglied des Zentralschweizer Jugendsinfonieorchesters (ZJSO), in welchem sie bis heute mit der Violine mitwirkt. Solistisch und auch als Kammermusikpartnerin gewann sie mit beiden Instrumenten mehrere Preise mit Auszeichnungen am Jugendmusikwettbewerb Zentralschweiz und am Schweizerischen Jugendmusikwettbewerb. 2 Ausserdem nahm sie fünf Jahre Gesangsunterricht (u.a. Nebenfach Gesang an der Hochschule Luzern) und hat in verschiedenen Chören als Sopranistin mitgewirkt. Im Herbst 2021 begann sie den «Bachelor of Arts in Music» an der Hochschule Luzern mit Hauptfach Klavier (Klassik) bei Prof. Yvonne Lang und Marc Hunziker. Im Frühjahr dieses Jahres war sie mit Beethovens drittem Klavierkonzert zwei Mal als Solistin am Klavier zu hören: Im März zusammen mit dem Sinfonieorchester Rothenburg und ein weiteres Mal im April im Rahmen ihres Bachelorprojekts, für welches sie selbst ein Orchester zusammengestellt hatte. Seit Januar 2022 ist sie Mitglied des «KunstKreisLuzern».
Elena
Elena Schneider
Mezzosopran
Elena Schneider (1999*) ist im Kanton Aargau aufgewachsen und hat diesen Sommer ihren Bachelor in Gesang bei Judith Schmid und Barbara Locher an der Hochschule Luzern abgeschlossen. Die junge Mezzosopranistin war von 2021-2023 Mitglied der Jungen Oper am Theater Basel, singt im Schweizer Jugendchor sowie diversen weiteren Projektensembles und ist auch regelmässig solistisch bei Konzerten und Gottesdiensten zu hören. Sie begeistert sich für das Musizieren im Ensemble, so hat sie beispielsweise ihr Bachelorprojekt «Zwischen den Menschen» mit mehreren Sänger:innen und einem barocken Streichquartett mit Continuo gestaltet und ist Mitglied im Vokalensemble OTTO, ein acapella Frauenoktett. Beim vergangenen Vermittlungsprojekt «Im Chrütergarte» teilte sie sich die Leitung mit der Chorleiterin Anna Kölbener. Momentan führt sie Ihr Studium im Master für Gesangspädagogik bei Barbara Locher an der Hochschule Luzern weiter und geht ihrer sängerischen Tätigkeit in verschiedenen Facetten nach.
Flyer Leandra und Elena_3

Reservation

Erwachsene CHF 25.00
Studenten und Jugendliche bis 16 Jahre gratis
Vorname*
Name*
E-Mail*
Telefonnummer*
Anzahl Tickets *
Nachricht
Code

Event teilen

weitere Daten

Flyer Arnicane Parfentyeva
Arnicane & Parfentyeva
1. September 2024
Flyer Platzhalter in KKL Farben
Gönneranlass 2024
29. September 2024

Leandra Hodel & Elena Schneider

Nächste Veranstaltung

30. März 2025
Dominic Chamot

Nächste Veranstaltung

Milena Umiglia

Nächste Veranstaltung

Milena Umiglia